Die Anwendungsgebiete von Starlyte Elektrolyte

Viele Anwender. Unterschiedliche Ansprüche




Sport

Bei körperlicher Anstrengung ist die Fähigkeit zu schwitzen lebensnotwendig. Eine Überhitzung des Körpers wird hiermit vermieden. Gleichzeitig gerät der Hydrationsstatus des Körpers durch diese Schweißproduktion aber aus dem Gleichgewicht und muss durch die Aufnahme von Elektrolyten und Wasser ausgeglichen werden. Um Ermüdung und Muskelkrämpfen vorzubeugen, empfehlen wir je nach Anstrengung 0,5 - 1,5 l/Stunde Wasser mit Elektrolyten aufzunehmen. Die praktischen und wasserfesten Päckchen ermöglichen die Zufuhr von Starlyte Elektrolyte auch während einer anspruchsvollen Trainingseinheit oder beim Wettkampf.

Anwendung für Sportler

Im Alltag

Auch im Alltag gerät die regelmäßige Flüssigkeitszufuhr immer wieder in Vergessenheit. Gerade ältere Menschen müssen häufig ans Trinken erinnert werden. Erst wenn sich Symptome wie Kopfschmerzen, Müdigkeit, Krämpfe oder Kreislaufprobleme zeigen, wird die Dehydration des Körpers spürbar. Um Gesundheit und Wohlbefinden aktiv zu steuern, empfehlen wir jeden Tag mit einem Päckchen Starlyte Elektrolyte – gelöst in 300 ml Wasser – zu beginnen. Bei Aktivitäten wie Wanderungen, bei Urlaubsreisen oder an besonders heißen oder kalten Tagen gehört zudem immer eine Wasserflasche mit weiteren Elektrolyten ins Gepäck.

Anwendung im Alltag

Stress

Die moderne Gesellschaft zeichnet sich durch Zeitdruck und hohe Mobilität aus. Im Büro oder beim Pendeln im Zug und Flugzeug ist die Luft durch Klimaanlagen und viele Menschen auf engem Raum oft sehr trocken. Der Körper verliert über die Atmung viel Flüssigkeit, die Schleimhäute trocknen aus und die Infektionsanfälligkeit steigt. Der Körper verliert Flüssigkeit und Elektrolyte – Kopfschmerzen, Konzentrationsprobleme und Ermüdung drohen. Wir empfehlen: Am besten über den Tag verteilt ausreichend trinken und dabei mit Starlyte Elektrolyte den Wasserhaushalt aktiv steuern.

Anwendung bei Stress

Haut und Körper

Wasser im Köper sorgt für Elastizität und schöne Haut – und das oft einfacher, kostengünstiger und effektiver als viele Cremes und Feuchtigkeitsmasken. Falten, trockene Lippen oder ein fahler Teint, der oft mit einem trockenen Hautbild einhergeht, lassen sich durch einen stabilen Flüssigkeitshaushalt und ausreichendes Trinken vermeiden. Wichtig dabei ist aber vor allem, dass die Flüssigkeit im Körper auch optimal gespeichert wird. Dabei hilft Starlyte Elektrolyte.

Übrigens: Der Elektrolytehaushalt wird ebenfalls über die Nahrung gesteuert. Sollte die Nahrungsaufnahme daher, wie beispielsweise bei Diäten, beeinträchtigt werden, empfiehlt sich auch hier die Einnahme von Starlyte, um einen möglichen Elektrolytemangel zu vermeiden.

Anwendung für Körper und Haar

Nachtleben

Durch körperliche Anstrengung beim Feiern, durch Klimaanlagen im Club oder den Konsum von Alkohol kommt es zu einer beschleunigten Dehydration des Körpers, die häufig erst am nächsten Morgen durch Symptome wie Kopfschmerzen, Schwindel oder Übelkeit deutlich wird. Durch ein Ausgleichen des Hydrationsstatus mit Elektrolyten und Wasser kannst du dem entgegenwirken. Unser Tipp: Vor, während und nach dem ausgelassenen Feiern je ein Glas Wasser mit Elektrolyten aufzunehmen.

Anwendung im Nachtleben